Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Oberpfälzer Wald – Neunburg vorm Wald

Freizeitangebote in der Umgebung: NATURPARKFERIEN: wald- und wasserreiche Landschaft, romantische Wanderregion, ausgebaute Radwegenetze. Nordic-walking-Parcours in Thanstein, Langlaufzentren Thanstein und Schönsee
Stadt Neunburg v. W. mit Eixendorfer See, Prackendorfer- und Kulzer Moos mit Steinbruchsee, viele Naturbadeseen, Kunst-Wasserweg in Bodenwöhr, Freilandmuseum Neusath-Perschen, Obstlehrpfad Dieterskirchen, Radiästhesie-Lehrpfad (Wünschelrutengänger-Kurse) in Neunburg vor Wald

Bilder der Sehenswürdigkeiten Oberpfälzer Wald Ausflugsziele hier weiterlesen Landkreis Schwandorf und Amberg. Weitere Sehenswürdigkeiten im Oberpfälzer Wald und Bayerischen Wald.

ANZEIGE

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele Oberpfälzer Wald – Landkreis Schwandorf

Top Ausflugsziel im Oberpfälzer Wald: Moorlehrpfad “Kulzer- und Prackendorfer Moos”: Das 85 Hektar große Moorgebiet fasziniert durch seine Einzigartigkeit. Die Pflanzenwelt und Tierwelt hat sich im Lauf der 8000jährigen Entstehungsgeschichte an den extremen Lebensraum angepasst. In den vergangenen 200 Jahren wurde das Moor vom Menschen genutzt und verändert und damit zum Bestandteil des dörflichen Lebens. Mit dem LIFE-Projekt der EU sind die Voraussetzungen geschaffen, das Moos zu erhalten und weiterzuentwickeln. Führungen möglich.

Prädikatsweg “Goldsteig” – der längste Wanderweg Deutschlands von Marktredwitz bis Passau. Vier Kilometer vom Katharinenthal entfernt. Zubringer möglich.

Obstlehrpfad Dieterskirchen: Alte Obstsorten wurde rekultiviert und in einem
schönen Wanderweg dem Spaziergänger zugänglich gemacht. Im Herbst heißt es: Naschen erlaubt.

Eixendorfer See mit Seerundweg (Gehzeit: 4,5 Stunden) und Heimatmuseum

Oberpfälzer Seenland mit Wasserskianlage am Steinberger See

Unterkünfte Empfehlungen – Freizeitangebote und Tipps für Ausflüge in der Oberpfalz

ANZEIGE